VBE Community

VBE-Community-Banner-neuLeider mussten wir aus Gründen des Aufwandes und der Gefahr von Abmahnungen, welche uns finanziell ruinieren können, pünktlich vor dem Inkrafttreten der sog. Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union unsere Community stilllegen. Alle (personenbezogenen) Daten von Mitgliedern, die sich dort registriert hatten, sowie weiteren Daten wurden gelöscht und sind nicht mehr aufrufbar. Damit entgehen wir der Gefahr von wild gewordenen sog. Verbraucherschützern und Abmahnanwälten und dergleichen teuer abgemahnt und vor Gericht gezerrt zu werden.

Wenn durch die EU-Datenschutzgrundverordnung das einfache Übergeben einer Visitenkarte bereits ein Problem für den Empfänger darstellt, weil er nicht weiß, ob er sie ohne schriftliche Erklärung des Gebers mit seinem Einverständnis zur Datenverarbeitung überhaupt annehmen darf, wenn Leute bereits mit ihren Anträgen konkludent ihr Einverständnis zur Datenverarbeitung gegeben haben, man als Unternehmen, Verein oder als Behörde gleichwohl über diese Daten den Datengeber noch einmal informieren muss, obwohl er diese schon kennt, wenn man seine Kontakte alle anschreiben muss, um ihr Einverständnis zur weiteren Verarbeitung der bereits freiwillig angegebenen Daten einzuholen, andernfalls man sie löschen müsste, dann ist der Gipfel des EU-Irrsinns erreicht. Es trifft nicht die großen Datenkraken, denn die haben Heerscharen von Juristen, die alles Verklausulieren, sondern es trifft kleine und mittelständische Unternehmen, Vereine und einzelne Unternehmer die sich diesen Blödsinn nicht leisten können. Während Facebook, Google und Co. Profiling in Größenordnungen mit unseren Daten machen, haben kleine und mittelständige Unternehmen meist nur eine Kundendatenbank. Hier wird tatsächlich zwischen verschiedenen Rahmenbedigungen gleichgeschaltet, ohne den Aufwand zu betrachten. Deutschland zahlt an diese EU, die meisten Umlagen und bezahlt damit diese Bürokraten, die den steuerzahlenden Unternehmen, gemeinnützigen Vereinen und vielen ehrenamtlichen Bürgern Knüppel zwischen die Beine werfen. Das ist die Perversion eines Gebildes, dass sich gerne bürgernah und unternehmensfreundlich gibt.

Für die gezwungenermaßen notwendige Schließung der Community bitten wir daher um Verständnis.

Der Vorstand des Vision Blue Energy e.V. – Bad Liebenstein, 23.05.2018

Advertisements

One Response to VBE Community

  1. Ruslan sagt:

    Hallo! Entschuldigung für die Richtigkeit der mein Schreiben, weil ich kein Deutsch. Ich bin aus Russland! Ich habe schon lange Interesse an der Erfindung. Ihr Beispiel ist wunderbar. Können Sie mir helfen? Ich brauche Ratschläge. Mit freundlichen Grüßen, Ruslan aus Russland 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: